Gruppen leiten

Wir unterstützen dich und zeigen dir alles, was du wissen musst. Mit unserer JuLeiCa-Ausbildung bieten wir dir eine günstige Qualifikation zum Leiten von Gruppen, die bundesweit anerkannt ist und dir viele Vorteile bietet.

Jugendgruppenleiter-innen

Unsere Veranstaltungen und Aktionen werden von ausgebildeten ehrenamtlichen Teamer-innen geleitet, die eine gültige Jugendleiter-Card (Juleica) besitzen und bei den Vorbereitungstreffen dabei sind. Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter-innen der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen.

 

Für den Ersterwerb musst du mindestens 16 Jahre alt sein und mit 36 Stunden an Gruppenleiter-innen-Seminaren sowie an einem Erste Hilfekurs teilgenommen haben. Die Juleica wird für die Dauer von drei Jahren ausgestellt.

Für die Verlängerung genügen mindestens 15 Stunden Teilnahme an einem Gruppenleiter-innen-Seminar und an einem Sofortmaßnahmenkurs. Berufliche Ausbildung kann im Einzelfall anerkannt werden. Weitere Informationen zur Juleica erhältst du unter www.juleica.de.

Wenn du noch keine 16 Jahre alt bist, aber dennoch Interesse am Teamen hast, dann kannst du bei uns im Landesverband trotzdem gerne tätig sein. Nähere Informationen dazu erhältst du in der Geschäftsstelle – ruf einfach an!

Durch ihre Grundlagenausbildung und Fortbildungen verfügen unsere Teamer-innen über ein pädagogisches und rechtliches Basiswissen und handeln nach dem offiziellen Leitbild für die Reisen und Freizeiten der NaturFreundeJugend Deutschlands. Viele Betreuer-innen sind erfahrene NaturFreund-innen, die mit Engagement und wegen der vielen netten Menschen mit Spaß dabei sind.